Neigt sich der Juli tatsächlich schon wieder dem Ende zu? Die Sommerzeit im Garten vergeht wie im Flug, oder?! Täglich zeigen sich neue Blüten, Gemüse und Beeren wollen geerntet werden, Kräuter verfeinern Speisen oder peppen erfrischende Getränke auf. Die meisten Pflanzen wachsen im Überfluss, daher kann auch viel konserviert werden. Laufend stehen wir in der Küche um Sirupe, Marmeladen, Pestos, Kräutersalze, Teemischungen, u.s.w. zu zaubern. Besonders die Japanische Weinbeere hat dieses Jahr eine sehr große Ernte gebracht. Sie ist grundsätzlich anspruchslos und wächst daher auf meiner trockenen Steinmauer. Doch der viele Regen dieses Jahr hat ihr scheinbar gut getan. Meine kleine Lena freut das sehr - sind es doch ihre Lieblingsbeeren. Die riesen Königskerze habe ich euch auch schon beim letzten Gartenrundgang gezeigt. Bei der täglichen Blütenernte fühle ich mich aufgrund des lauten Bienen-Gesumme wie eine Imkerin. Manche Pflanzen bringen so viel Ertrag, dass sie auch für kreative Zwecke genutzt werden. Sei es für Blumensträuße, einen Türkranz oder Lavendelstäbe. Der Juli ist außerdem ein schöner Monat um Feste zu feiern. Sowohl wir zwei als auch unsere kleine Lena (Tochter bzw. Enkelkind) haben in diesem Monat Geburtstag. Mit folgenden Fotos will ich euch einen Einblick in meinen Juli-Garten geben…
Blütenernte-Steiermarkgarten
Blütenernte
Ringelblumenblüten-Steiermarkgarten
Ringelblumenblüten
Rosenmelisse-Steiermarkgarten
Rosenmelisse
Lilien-Steiermarkgarten
Lilien
Oregano-Steiermarkgarten
Blühender Oregano
Carina´s-Garten-Steiermarkgarten
Blütenmeer im Garten
Der Sonnenblume beim Öffnen zuschauen:

Sonnenblume1-Steiermarkgarten


Sonnenblume2-Steiermargarten

Sonnenblume-Steiermarkgarten

Blumenstrauss-mit-Sonnenblume-Steiermarkgarten
Geburtstagsstrauß

Königskerze-Blüte-Steiermarkgarten
Blüten der Königskerze
Königskerze-Steiermarkgarten
Königskerze - zur Vorstellung: ich bin 170 cm groß
Im Beerengarten:
Japanische-Weinbeere-Steiermarkgarten
Japanische Weinbeere
Brombeeren-Steiermarkgarten
Brombeeren
Brombeeren-mit-Käfer-Steiermarkgarten
Brombeeren mit Käfer
Im Nutzgarten:
Hochbeete-Steiermarkgarten
Aus den Hochbeeten wird täglich geerntet
Karottenblüte-Steiermarkgarten
Möhrenblüten
Radieschen-in-Kiesbeet-Steiermarkgarten
Da soll mal einer behaupten, dass Radieschen irgendwelche Ansprüche haben... Bei mir wächst sogar eines zwischen den Trittplatten im Kiesbeet.
Wurzelgemüse-Steiermarkgarten
Das Wurzelgemüse auf dem Foto habe ich zu 1 kg Suppenwürze verarbeitet. Noch ca. 3 mal so viel wartet im Hochbeet darauf geerntet zu werden.
Blüten-Steiermarkgarten
Der Name dieser schönen Blümchen ist mir entfallen. Wisst ihr vielleicht wie sie heißen? 
Türkranz-mit-Frauenmantel-Steiermarkgarten
Türkranz aus Blüten von Frauenmantel, Anis-Ysop und Heilziest
Schlange-Steiermarkgarten
Auf diesen neuen Gartenbewohner könnte ich gerne verzichten. Vermutlich eine Ringelnatter. Das Foto wurde mit dem Handy und ausreichend Sicherheitsabstand aufgenommen und ist daher sehr unscharf.


Ich hoffe der Rundgang durch meinen Juli-Garten hat euch gefallen und ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende!

Liebe Grüße,
Zum Pinnen:
Juli-Garten-Pin-Steiermarkgarten


Verlinkt bei: Gartenglück



Juli-Garten

Neigt sich der Juli tatsächlich schon wieder dem Ende zu? Die Sommerzeit im Garten vergeht wie im Flug, oder?! Täglich zeigen sich neue Bl...
*Buch-Werbung

Ich darf euch wieder ein Buch vorstellen. Und zwar ein rundum gelungenes, wunderschönes, das ich jedem Blumenliebhaber empfehlen kann: „Mein wunderbarer Blumengarten“ von Erin Benzakein. Das Cover hat mich sofort angelacht, aber auch wenn Blumen meinen Garten verschönern, liegt mein Fokus auf Kräutern und Gemüse, daher war ich etwas skeptisch ob mir das Buch gefallen würde. Die positiven Rezensionen von Nicole von niwibo und Steffi von Frau Pratolina haben mich schließlich überzeugt und das Buch hat mich wirklich verzaubert.
Mein-wunderbarer-Blumengarten


Die Autorin

Erin Benzakein ist Gründerin der Floret Farm, auf der Schnittblumen kultiviert werden, um daraus opulente, strahlende Blumendesigns zu kreieren. Sie setzt neue Maßstäbe hinsichtlich der Integration besonderer Elemente in ihre Sträuße und wurde in zahlreichen Büchern, auf Webseiten und Zeitschriften vorgestellt.
Mein-wunderbarer-Blumengarten

Aufbau des Buches

Im ersten Kapitel findet man Grundlagen zum Schnittblumengarten. Die Autorin erläutert alle Schritte von der Planung über das Ansäen, Pflanzen und Ernten bis hin zum benötigten Handwerkszeug ausführlich und leicht verständlich. Mir persönlich gefällt es sehr gut, dass sie immer wieder betont, dass Qualität nun eben ihren Preis hat und es sich lohnt oft einen Arbeitsschritt mehr zu tätigen, um am Ende mit vielen wunderschönen, gesunden Blumen und Blüten belohnt zu werden. Schon zu Beginn des Buches merkt man, dass Erin Benzakein mit Leib und Seele bei der Sache ist und ihren Schnittblumengarten trotz harter Arbeit voller Freude bewirtschaftet.

Die folgenden vier Kapitel werden den vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter gewidmet. Je Kapitel werden Gartenarbeiten für die jeweilige Jahreszeit und ausgewählte Blumen vorgestellt. Außerdem findet man Projekte zur Verarbeitung der Schnittblumen passend zur Jahreszeit, wie z.B. eine Anleitung für einen Frühlingsblumenkranz, einen bunten Sommerstrauß, einen Herbstkranz und eine opulente Festgirlande zu Weihnachten.
Das gesamte Buch ist wahnsinnig schön zu lesen.


Fazit

„Willkommen in der zauberhaften Welt der Floret Flower Farm, wo Hunderte von Blumensorten wachsen und gedeihen, damit daraus romantische Sträuße, Kränze und Arrangements geschaffen werden. Star-Blumengärtnerin Erin Benzakein fasst in ihrem Bestseller all ihr Wissen über Anbau, Pflege und Ernte von Schnittblumen Schritt für Schritt zusammen.“ Man findet wertvolle Tipps für den eigenen Schnittblumengarten, die aber auch für andere Pflanzen eingesetzt werden können. Je Jahreszeit werden ausgewählte Blumensorten, blühende Sträucher, Bäume oder auch Gemüse vorgestellt und man kann sich von wundervollen Verarbeitungsideen inspirieren lassen. Ein Buch für alle die Blumen lieben!


Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar kostenlos von der Verlagsgruppe Random House GmbH* zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!
Bei meiner Rezension handelt es sich um meine eigene Meinung, die in keiner Weise beeinflusst wurde!

„Mein wunderbarer Blumengarten“
Erin Benzakein
Deutsche Verlags-Anstalt
ISBN 978-3-421-04088-6




Liebe Grüße,
Zum Pinnen:
Buchvorstellung-Mein-wunderbarer-Blumengarten-Pin-Steiermarkgarten



*Buch-Werbung

Heute möchte ich euch ein wunderschönes Gartenbuch vorstellen: „365 Gärten“ von Gisela Keil und Jürgen Becker. Wer bei dem Untertitel "Ratgeber und Tagebuch fürs ganze Jahr" an einen kleinen Kalender denkt, liegt falsch - bei diesem Werk handelt es sich um einen ziemlich schweren Band mit traumhaften Aufnahmen, vielen Inspirationen und Ratschlägen.
365-Gärten-Cover-Steiermarkgarten

Autorin und Fotograf

Gisela Keil produzierte einige der erfolgreichsten Garten-Ratgeber für namhafte Verlage. Als Profi des Buchgeschäfts hat sie sich schließlich als Gartenbuchautorin und freie Journalistin mit erfolgreichen Büchern und Zeitschriften-Beiträgen selbständig gemacht.
Jürgen Becker war zunächst Architektur-, Interieur- und Reisefotograf, bevor er sich in den 1990er Jahren mit großem Erfolg dem Thema Garten widmete. Seitdem erscheinen seine Bilder in renommierten internationalen Zeitschriften, Buch- und Kalender-Verlagen und er hat wichtige Auszeichnungen dafür erhalten.
365-Gärten-Rückseite-Steiermarkgarten

Aufbau des Buches

Jedem Tag des Jahres ist eine Doppelseite mit Datum, Text, Platz für Notizen und einem wunderschönen Foto mit Bildunterschrift gewidmet. Für jeden Tag findet man passende Gestaltungsideen, Praxistipps oder Wissenswertes über bestimmte Pflanzen und weitere Gartenthemen.

365-Gärten-Auszug-Steiermarkgarten

365-Gärten-Auszug-Steiermarkgarten

Fazit

"365 Gärten - Ratgeber und Tagebuch fürs ganze Jahr" ist ein inspirierender Bildband mit wunderschönen Aufnahmen und vielen Tipps rund um das Thema Garten. Ein idealer Begleiter durch das gesamte Gartenjahr.


Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar kostenlos von der Verlagsgruppe Random House GmbH* zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!
Bei meiner Rezension handelt es sich um meine eigene Meinung, die in keiner Weise beeinflusst wurde!

„365 Gärten
Ratgeber und Tagebuch fürs ganze Jahr“
Gisela Keil mit Fotos von Jürgen Becker
Deutsche Verlags-Anstalt
ISBN 978-3-421-04086-2


Leseprobe


Liebe Grüße,
Zum Pinnen:
Buchvorstellung-365-Gärten-Pin-Steiermarkgarten

Verlinkt bei: Gartenglück



Buchvorstellung: 365 Gärten

*Buch-Werbung Heute möchte ich euch ein wunderschönes Gartenbuch vorstellen: „ 365 Gärten “ von Gisela Keil und Jürgen Becker. Wer bei d...