Erfrischende Kräuter-Wasser (Detoxwasser)

Ich trinke hauptsächlich Wasser und mag keine Supermarkt-Säfte. Das wird mit der Zeit aber eintönig und fad, daher freue ich mich immer sehr auf die Zeit, wenn endlich alle Kräuter im Garten wuchern und es frisches knackiges Obst gibt. Mit diesen Zutaten kann ich mein Wasser nämlich geschmacklich aufwerten und individuell variieren. Anbei zeige ich euch ein paar Beispiele.

Pfirsich - Zitronen - Thymian - Heidelbeeren - Wasser:
1 Pfirsich vierteln, entsteinen und die Vierteln nochmals halbieren, 1 Bio-Zitrone in Scheiben schneiden. Gemeinsam mit 5-7 Zweigen frischem Thymian und einer Handvoll Heidelbeeren in einen Wasserkrug geben. Mit 1-2 l Mineralwasser auffüllen. Etwas ziehen lassen, damit der Geschmack intensiver wird, idealerweise verschlossen über Nacht im Kühlschrank. Vor dem Servieren Eiswürfel hinzufügen.

Orangen - Minze - Kirsch - Wasser:
1 Bio-Orange in Scheiben schneiden und mit 4 Zweigen frischer Minze und einer Handvoll Kirschen in einen Wasserkrug geben. Mit 1-2 l Mineralwasser auffüllen und so vorgehen wie beim ersten Beispiel oben.

Ingwer - Zitronenmelisse - Erdbeeren - Wasser:
Ein daumengroßes Stück Ingwer in kleine Stücke schneiden und mit 5 Zweigen frischer Zitronenmelisse und einer Handvoll Erdbeeren in einen Wasserkrug geben. Mit 1-2 l Mineralwasser auffüllen und so vorgehen wie beim ersten Beispiel oben.
Je nach Belieben kann man einen Schuss Zitronenmelissensirup hinzufügen.

Himbeeren - Minze - Wasser:
4 Zweige frische Minze und zwei Handvoll Himbeeren in einen Wasserkrug geben. Mit 1 l Mineralwasser auffüllen und so vorgehen wie beim ersten Beispiel oben. Man kann auch einfach Himbeer-Minz-Eiswürfel ins Wasser geben.

Tipp: Wenn ich einen intensiveren Geschmack erreichen will und keine Zeit habe die Getränke ziehen zu lassen, presse ich Teile der Früchte aus und schneide die Blätter der Kräuter leicht ein, so geben sie mehr Aroma ab.

Mmmhhh, die perfekte Erfrischung für heiße Sommertage!

Kommentare:

  1. Also sämtliche Getränke sind der perfekte Durstlöscher für die im Moment vorherrschenden Hitzetage. Selbst in Salzburg ist es im Moment extrem heiß.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das heißt was, wenn es sogar in Salzburg so heiß ist ;-) Am Wochenende soll Abkühlung kommen, lassen wir uns überraschen.

      LG Carina

      Löschen