Feurige Karotten-Ingwer-Suppe

Dieses Rezept ist ideal für die kalte Jahreszeit, einfach und schnell zubereitet. Die Karotten-Ingwer-Suppe wärmt von innen und enthält viele wichtige Nährstoffe. Karotten haben eine antioxidative, immunstärkende, verdauungsfördernde Wirkung und fördern aufgrund des hohen Carotin-Anteils eine verbesserte Sehleistung. Ingwer gilt als ideales Erkältungsmittel durch die Stärkung der Abwehrkräfte und heizt von innen ein.


Folgende Zutaten braucht man für 4 Portionen:
60 g Ingwer (je nach Belieben auch mehr oder weniger)
400 g Karotten
50 g Butter
1 EL Zucker
200 ml Kokosmilch
500 ml Gemüsebrühe

Als erstes den Ingwer schälen und sehr fein schneiden, damit später keine Fasern zu spüren sind. Die Karotten waschen und in Scheiben schneiden.
Die Butter in einer Pfanne erwärmen, Karotten und Ingwer darin anschwitzen, den Zucker darüber streuen und leicht karamellisieren lassen. Dann mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und aufkochen lassen.
Die Suppe bei mittlerer Hitze ca. 20-25 Minuten köcheln lassen.
Danach mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mahlzeit!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen